Bigtaps
Barfußschuhe für Erwachsene

(8 Kundenrezensionen)

8,90 

Schnittmuster und Nähanleitung für Barfußschuhe für Erwachsene. Straßentaugliche Sneaker oder High-Cuts in Größe 35-52. Nähbar aus Leder oder Stoff.

Kategorie: Schlüsselworte: , ,

Beschreibung

Ihr habt es euch gewünscht und da ist es auch schon. Das Barfußschuhe-DIY eBook für Erwachsene: Bigtaps! Nun könnt ihr euch eure Barfußschuhe ganz einfach selber nähen.

Wie bei den bereits erschienenen Tiptaps könnt ihr mithilfe dieses Schnittes eure ganz individuellen und straßentauglichen Barfußschuhe nähen. Der Schnitt liegt in Größe 35 – 52 vor. Im eBook gibt es unter anderem eine ausführliche Beschreibung zur Anpassung an besonders schmale und breite Füße. Neben diesen Schnittänderungen gibt es die Möglichkeit, aus den Low-Cut Schuhen eine High-Cut oder gar Stiefelvariante zu machen.

Im eBook wird die Verarbeitung in drei Varianten (Stoffschuhe, Leder ungefüttert und Leder gefüttert) ausführlich auf 118 Seiten beschrieben. Ihr findet umfassende Informationen zu den verwendeten Materialien, Tipps und Tricks in der Verarbeitung und viele Erfahrungswerte zum Thema DIY Barfußschuhe. Zusammen mit den Individualisierungsmöglichkeiten und den variabel verwendbaren Materialien decken die Bigtaps hoffentlich alle Bedürfnisse ab.

Falls ihr übrigens direkt Schuhe für euch und eure Kinder nähen wollt, findet ihr ihr ein günstiges Kombiangebot für beide Schnittmuster: Bigtaps & Tiptaps Kombipaket

Was wird benötigt?

Für alle Varianten:

  • Drucker, Nähmaschine, Bügeleisen
  • Qualitätsgarn
  • Sprühzeitkleber
  • Trickmarker, Schneiderkreide, wasserlösliche Filzstifte o. Ä.
  • Ösen 4 mm Durchmesser, ggf. mit Werkzeug
  • Prym Variozange
  • Hammer
  • Sohlenplatte 1,8-4mm
  • Kövulfix Kleber
  • Schnürsenkel

Zusätzlich:

Für die Stoffvariante:

  • Robuster Baumwollstoff (Jeans, Canvas, Popeline, Cord; Spezialstoffe wie Etaproof oder Oilskin)
  • Textilkleber
  • Zickzackschere
  • Ahle/Pfriem (5 mm)
  • Vliesofix
  • Bügeleinlage H250 oder Thermolam bzw. Volumenvlies
  • zum Imprägnieren der veganen Variante: Nikwax

Für die Ledervariante:

  • dünnes Bekleidungsleder (1,0-1,4 mm)
  • Lochwerkzeug
  • Ledernadel und stärkeres Garn (z. B. 60er Alterfil)
  • Stylefix
  • Teflon- oder Obertransportfuß
  • Optional: Wollwalk, Fleece oder ein anderer kuscheliger, nichtfransender und nicht dehnbarer Stoff als Futter (nur für die gefütterte Variante)

 

Aufwand: Die Bigtaps sind kein schnelles Zwischendurch-Projekt und auch nicht als Erstprojekt für Nähanfänger geeignet. Ihr solltet bereits Erfahrungen an der Nähmaschine gesammelt haben und ordentlich und sauber arbeiten können, damit ihr nachher ein schönes, symmetrisches Ergebnis erlangt. Plant für ein Paar Schuhe bitte mindestens 4-6h konzentriertes Arbeiten ein.

Materialkosten: Die Materialkosten hängen von den verwendeten Stoffen und natürlich der Größe der Schuhe ab. Im Schnitt könnt ihr für Sohle, Kleber, Ösen usw. 15-25€ für ein Paar Schuhe veranschlagen. Dazu rechnet bitte noch eure Stoffkosten.

Und hier gibt es für alle, die gern nach Videos nähen, von “Das Haus mit dem Rosensofa” eine wunderbare Anleitung für Bigtaps aus Stoff: klick

Bei Fragen und Anregungen stehe ich gerne zur Verfügung.

Haftungsauschluss: Ich übernehme keine Haftung für Schäden, die aus dem Inhalt und der Nutzung dieses Ebooks entstehen. Außerdem übernehme ich keine Haftung für Fehler in der Anleitung.

8 Bewertungen für Bigtaps

  1. bauer-nina (Verifizierter Besitzer)

    Dieses Schnittmuster ermöglicht es einem seine eigenen Schuhe herzustellen und das ganz nach den eigenen Material- und Designvorstellungen, also das sagt doch schon alles: einfach Sau-cool!

  2. Antje Schröder (Verifizierter Besitzer)

    Natürlich ein anspruchsvolles Projekt, dank der bild- und detailreichen Anleitung jedoch auch für nicht-Profis zu schaffen. Und sie sind so bequem!

  3. familiepetschick (Verifizierter Besitzer)

    Ich liebe diese Schuhe. So bequem und doch einfach genäht dank der tolle Anleitung

  4. brezendrache (Verifizierter Besitzer)

    Ich habe lange gezögert, aber es ist einfacher als es aussieht und -boa ey ich kann Schuhe nähen!!

  5. Steffi-platzer (Verifizierter Besitzer)

    Super SM mit noch besserer Anleitung.

  6. sharry20 (Verifizierter Besitzer)

    meine Lieblingsschuhe! Danke für den tollen Schnitt und die ausführliche Anleitung

  7. Myriam.flechtner (Verifizierter Besitzer)

    Das mach meinem Kenntnis erste Ebook zum Thema Barfußschuhe selber machen. Genial und mit viel Humor erklärt, viele viele Bilder, und am Ende ist man unglaublich stolz, sich Schuhe genäht zu haben. Ich mag keine andere Schuhe mehr tragen und plane schon mein Winter-Schuhpaar

  8. v.k.koch (Verifizierter Besitzer)

    Barfußschuhe selbst nähen! Wie cool ist das denn? Das Ebook ist gewohnt variantenreich und bis ins kleinste Detail erklärt, zusätzlich lernt man eine Menge über (Barfuß-)Schuhe und die benötigten Materialien und Werkzeuge. Bisher habe ich nur Tiptaps (die Kindervariante) genäht, aber allein das Lesen des Ebooks macht Freude 😉

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.