Schnittmuster Sandalen Kinder
Schnittmuster Sandalen Kinder

Sandatips
Barfußsandalen für Kinder

8,73 

Barfußsandalen für Kinder, Größe 17-36, digitales Schnittmuster und Nähanleitung

Kategorie:

Beschreibung

Barfußsandalen für Kinder selber nähen

… das könnt ihr jetzt auch (endlich!!) mit dem neuen Schnittmuster für Kindersandalen. Die Sandatips sind da! Mit der Sandatips Nähanleitung und dem Schnittmuster in Größe 17-36 macht ihr die neuen Sommerschuhe für eure lieben Kleinen zukünftig ganz einfach selbst. Selbstgenähte Schuhe nach dem vorliegenden Schnitt erfüllen alle Barfußschuhkriteren (Zehenfreiheit, weiches Material und biegsame Sohle, keine Sprengung) und bieten einen hohen Tragekomfort für kleine und große Kinderfüße.

Was euch erwartet

Mit den Sandatips bekommt ihr das intensiv getestete und im Probenähen optimierte Schnittmuster für offene Kinderschuhe in Minigröße 17 bis schon-ziemlich-groß-Größe 36. Dazu gibt es eine wie gewohnt ausführliche Nähanleitung auf knapp 90 Seiten, in der ihr Schritt für Schritt und mit vielen Fotos erfahrt, wie ihr Sandalen selber nähen könnt. Ich stelle wieder zwei Varianten vor: Die vegane Sandale komplett aus Stoff und die etwas robustere Variante aus Leder oder Kunstleder. Natürlich sind beide Varianten auch kombinierbar.

Damit die Barfußsandalen auch eurem Kind richtig gut passen, gibt es eine extrem ausführliche Anleitung zur Schnittanpassung für “Sonderfüße”. Egal ob breit, schmal, speckig, schlank, platt oder hohl – das Sandalenschnittmuster ist mit ein paar einfachen Schritten anpassbar. Natürlich gibt es auch hier wieder Tipps und Infos rund um das verwendete Material inklusive Bezugsquellen. Zuletzt gibt es noch eine bunte Sammlung an Variationsideen und alternativen Verarbeitungsmöglichkeiten, die im Rahmen des Probenähens entstanden sind und die euch das Ebook als Inspiration vorstellt.

Was ihr für eure DIY Sandalen benötigt

Für alle Varianten:

  • Drucker, Nähmaschine, Qualitätsgarn, gute Haushaltsschere
  • Sprühzeitkleber oder Textilkleber
  • Trickmarker, Schneiderkreide, wasserlösliche Filzstifte, Kugelschreiber o. Ä.
  • Sohlenplatte 1,8-4mm
  • Kövulfix Kleber oder ein anderer Kontaktkleber
  • Klett (Haken- und Flauschband); Alternativ Snaps
  • Hammer

Zusätzlich: für die Variante komplett aus Stoff (= vegane Variante)

  • Robuster Baumwollstoff
  • Bügeleinlage H250
  • Zickzackschere
  • Volumenvlies, Fleece oder etwas anderes weiches, polsterndes

Zusätzlich: für die Ledervariante

  • dünnes Bekleidungsleder (1,0-1,4 mm); alternativ dazu funktioniert doppellagig auch Kunstleder, Korkstoff o. Ä. …
  • Ledernadel, ggf. spezielles Ledergarn
  • Teflon- oder Obertransportfuß

Optional: 4 Vierkantringe für die überklettbare Verschlusslasche

Ecopellleder und die allermeisten benötigten Materialien bekommt ihr in der Stoffwindelei.

Zeitlicher und finanzieller Aufwand

Für eure ersten Sandatips braucht ihr je nach Variante (Leder geht deutlich schneller als Stoff!) und eurer Schuh-näh-Erfahrung 2-4 Stunden. Die Kosten für ein paar Sandalen sind von der genähten Größe und dem verwendeten Material abhängig. Ihr könnt den Schuh selbst grundsätzlich gut aus alter Bekleidung (z. B. Jeans oder eine alte Lederjacke) upcyclen. Das Teuerste ist die Sohle – je nach Größe und Hersteller gibt es aber auch hier einen großen Spielraum. Wenn ihr noch nicht für das Thema “Schuhe nähen” ausgestattet seid, rechnet mal mit 15-25€ plus Stoff oder Leder.

Noch unsicher? Hier gibt es das Lookbook mit vielen tollen Designbeispielen. 🙂

Bei Fragen und Anregungen stehe ich gerne zur Verfügung.

Haftungsauschluss: Ich übernehme keine Haftung für Schäden, die aus dem Inhalt und der Nutzung dieses Ebooks entstehen. Außerdem übernehme ich keine Haftung für Fehler in der Anleitung.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.