Tiptaps

8,90 

Barfußschuhe für Kinder

Beschreibung

Da ist es also. Das erste eBook samt Schnittmuster für straßentaugliche Kinderschuhe. Perfekt für Laufanfänger, Lieblingsschuhe für die Großen! Hier die Fakten auf einen Blick:

  • Der Schnitt liegt in 20 Größen (17-36) vor
  • Zwei Varianten: Der Vegane komplett aus Webwaren und der Lederne aus Leder (gefüttert oder ungefüttert); Spezialstoffe wie Oilskin oder Etaproof sind natürlich auch  möglich
  • Ausgestattet mit straßentauglicher Gummisohle
  • Erfüllt alle Barfußkriterien: viel Platz im Zehenbereich, in alle Richtungen biegsame Sohle und keine Sprengung
  • Saubere Verarbeitung außen und innen: Keine sichtbaren Nahtzugaben

Das eBook beschreibt für die verschiedenen Varianten auf ca. 85 Seiten Schritt für Schritt und mit vielen Bildern, wie ihr eure Tiptaps näht. Darüber hinaus gibt es ein Lookbook mit 180 Designbeispielen, eine Größenschablone zur einfachen Größenauswahl, ausführliche Informationen zu den benötigten Materialien, Tipps rund um das Thema Upcycling von Lederkleidung und eine Fülle von weiteren Variationsmöglichkeiten aus dem Probenähen.

Was wird benötigt?

  • Für alle Varianten: Drucker, Nähmaschine, Bügeleisen
  • Qualitätsgarn
  • Sprühzeitkleber
  • Trickmarker, Schneiderkreide, wasserlösliche Filzstifte o. Ä.
  • Ösen 4 mm Durchmesser, ggf. mit Werkzeug
  • Prym Variozange
  • Hammer
  • Sohlenplatte 1,8-4mm
  • Kövulfix Kleber
  • Schnürsenkel

Zusätzlich:

Für die vegane Variante

  • Robuster Baumwollstoff
  • Textilkleber
  • Zickzackschere
  • Ahle/Pfriem (5 mm)
  • Vliesofix
  • Bügeleinlage H250
  • Zum Imprägnieren der veganen Variante Nikwax

Für die lederne Variante

  • dünnes Bekleidungsleder (1,0-1,4 mm)
  • Lochwerkzeug
  • Ledernadel
  • Stylefix
  • Teflon- oder Obertransportfuß
  • ggf. Futterstoff: Wollwalk, Wollfleece, Loden, o. Ä.

 

Aufwand: Dieses eBook richtet sich konkret an geübte Näher(innen). Dank der sehr kleinschrittigen und ausführlichen Beschreibung ist es auch für fortgeschrittene Anfänger machbar, solange diese keinen Hang zum Perfektionismus haben. 😉 Sauberes Arbeiten hilft sehr, am Ende ansehnliche und symmetrische Schuhe zu erhalten. Zeitlich solltet ihr je nach Variante und Grad der Ablenkung mindestens 3-4 Stunden für die Fertigstellung der Schuhe einplanen.

Materialkosten: Die Materialkosten hängen stark von den verwendeten Stoffen und natürlich auch von der genähten Größe ab. Leder ist etwas teurer als normale Webware. Spezialstoffe wie Oilskin oder Etaproof sind ebenfalls teurer. Die Sohlenplatten und der Kleber kosten um die 10€ pro Stück, reichen aber jeweils für mehrere paar Schuhe. Die Ösen schlagen mit 3-4€ zu Buche, Schnürsenkel gibt es für 1-3€. Insgesamt können ein paar Kleinkindschuhe in ca. 24 für unter 15€ genäht werden, wenn man die Kosten für Sohle und Kleber auf mehrere Schuhe umlegt.

 

Bei Fragen und Anregungen stehe ich gerne zur Verfügung.

Haftungsauschluss: Ich übernehme keine Haftung für Schäden, die aus dem Inhalt und der Nutzung dieses Ebooks entstehen. Außerdem übernehme ich keine Haftung für Fehler in der Anleitung.